Künzler und Sauber AG
Heuweidlistrasse

8340 Hinwil
Tel. +41 (0) 44 938 90 90
info@auto-hinwil.ch

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH BEI UNS IN HINWIL

UND DARAUF, SIE PERSÖNLICH KENNENZULERNEN!

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Unsere Mitarbeiter und Firmenpräsentation

Gerne stellen wir Ihnen auf dieser Seite unser Unternehmen und auch das Herzstück unseres Unternehmens vor: Unsere Mitarbeiter. Wir sind sehr stolz darauf, so viele langjährige und motivierte Mitarbeiter in unserem Team zu haben. Ebenso finden Sie hier mehr Informationen zu unserer Unternehmensgeschichte und Bildergallerien.

Unsere Firmengeschichte

1970 gründet Peter Sauber in Hinwil die Firma Sauber AG. In einem bescheidenen Gebäude an der Wildbachstrasse werden Rennwagen gebaut. Um die wirtschaftliche Basis des jungen Unternehmens zu verbessern, kommen bald auch Servicedienstleistungen an Personenwagen und später die Vertretung von diversen Automobilmarken hinzu.​ Mit der Zeit wird das Rennsportteam immer erfolgreicher aber auch immer zeitaufwendiger. Peter Sauber entschliesst sich, fortan seine Kräfte voll im Rennsport einzusetzen.

 

1986 wird der Garagenbetrieb an den damaligen Betriebsleiter Alwin Künzler verkauft. Es entsteht die Firma Künzler & Sauber AG. Das Unternehmen wächst stetig weiter.​

 

1988 Robert Haas tritt in die Firma ein.1991 kauft Robert Haas das Unternehmen, das seither von ihm geleitet wird. Zuvor war der studierte Ökonom bei der Firma Streag, dem früheren Importeur der durch Künzler & Sauber AG vertretenen Marken, tätig. Die Firma wächst über die Jahre stetig und es kann eine treue Stammkundschaft gewonnen werden.

 

2001 darf das Künzler und Sauber Team, unter der Führung von Robert Haas, im Oktober an der Heuweidlistrasse in Hinwil ein neues, topmodernes Gebäude beziehen. In diesem Jahr wird die Firma vom Jaguar-Werk mit dem "European Winner 2001" Award ausgezeichnet. Eine Auszeichnung, welche Verkaufsleistung und Kundenzufriedenheit bewertet. Mit dem futuristischen und zeitlosen Neubau wird ein neues Kapitel der Firmengeschichte aufgeschlagen. Dank der modernen Infrastruktur und den grossen Showroom- und Werkstattflächen können die immer steigenden Kundenbedürfnisse vollumfänglich befriedigt werden. ​

 

2003 kommt KIA als zusätzliche Marke dazu. Damit entwickelt sich die Künzler und Sauber AG zu einem Auto-Center, welches vom Minivan mit sparsamem Dieselmotor bis zum Hochleistungs-Cabriolet alle automobilen Wünsche befriedigen kann. Neben einem immer grösseren Angebot an gepflegten Occassionen werden seit 2003 auf Wunsch auch Neuwagen aller Marken verkauft. Trotz des stetigen Wachstums bleibt die Künzler und Sauber AG ein Familienunternehmen, welches grossen Wert auf Kundenzufriedenheit und Kundennähe legt.

2004 Mit Stefan Haas, tritt die zweite Generation in das Unternehmen ein.

 

2008 wird eine topmoderen Doppelportal Waschanlage eröffnet, welche schnell und ohne Kratzer arbeitet. Mit der Waschanlage konnte das Dienstleistungsangebot nochmals erweitert werden.

 

2012 geht als das erfolgreichste Land Rover Jahr aller Zeiten in die Firmengeschichte ein, über 160 neue Land Rover durften an die Kunden übergeben werden, was zum wiederholten Male zum Sieg im nationalen Land Rover Quality Club reichte. Nicht nur Land Rover ist 2012 massiv gewachsen, auch KIA erfreut sich bei der Kundschaft immer höherer Beliebtheit. Auch bei KIA konnte ein Rekordergebnis generiert werden.

 

2014 Im September übernimmt die Künzler und Sauber AG den Standort und die Markenvertretung der im August aufgelösten FM Autoservice AG in Hinwil. Am neuen Standort an der Wässeristrasse werden alle 4 Werkstattmitarbeiter übenommen. Die Künzler und Sauber AG ist somit der neue Ansprechpartner für die Marken Mitsubishi und Ford im Zürcher Oberland. Der Betrieb wird unter dem Namen Auto Trend Hinwil geführt. Zusätzlich wird an der Zürcherstrasse auf dem Gelände der neu gegründeten Auto Trend Hinwil das Künzler und Sauber Car-Outlet eröffnet. Mit dem neuen Car Outlet 24, werden Direktionsfahrzeuge und Jahreswagen zu Top Konditionen verkauft.Im November 2014 übernimmt die Künzler und Sauber AG die Vertretung der DFSK Fahrzeuge. Somit werden ab sofort 7 Marken vertreten.
 

Fotogallerie